Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.
Daten sind für uns die Basis für einen exzellenten Service. Unser wichtigstes Kapital ist jedoch Ihr Vertrauen. Ihre Daten zu schützen und nur so zu nutzen, wie Sie es von uns erwarten und wie es das geltende Recht vorgibt, hat für uns höchste Priorität. Die nachfolgenden Datenschutzhinweise sollen Sie daher über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihre Rechte bei dieser Verarbeitung gemäß der EU-Datenschutzgrundverordnung („DSGVO") und weiteren anwendbaren Datenschutzvorschriften informieren.
Verantwortlicher für die Datenverarbeitung
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung von personenbezogenen Daten, bei Auskünften oder für Berichtigungen, Sperrungen oder Löschungen von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wendet sich der Betroffene an unsere verantwortliche Stelle für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten: Blütenenergie, Hellendorfer Weg 20, 30900 Wedemark, info@bluetenenergie.de
Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Website
Bestimmte personenbezogene Daten werden bei Nutzung unserer Website automatisch über ihr Endgerät (Computer, Mobiltelefon, Tablet etc.) erfasst. Erfasst werden die aktuell von Ihrem Endgerät verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres Endgeräts sowie die aufgerufenen Seiten.
Dies erfolgt für Zwecke der Datensicherheit und zur Optimierung unseres Angebots sowie der Verbesserung unserer Website. Eine sonstige Auswertung, mit Ausnahme für statistische Zwecke und in anonymisierter Form, erfolgt grundsätzlich nur im Rahmen dieser Datenschutzerklärung.
Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Artikel 6, Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f) DSGVO. Der Schutz unserer Website und die Optimierung unserer Dienste stellen ein legitimes Interesse unsererseits dar. Darüber hinaus werden personenbezogene Daten grundsätzlich nur dann verarbeitet, wenn Sie uns diese von sich aus, z.B. im Rahmen einer Registrierung, einer Umfrage oder zur Durchführung eines Vertrages angeben. Wir haben angemessene technische Vorkehrungen getroffen, um sicherzustellen, dass die Daten während des Anmeldevorgangs für die Registrierung oder andere Dienste verschlüsselt und vor unbefugtem Zugriff geschützt werden. Weitere Informationen, insbesondere zu den von uns eingesetzten Technologien (etwa Cookies), finden Sie weiter unten.
Server-Logfiles
Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Es werden bei jedem Zugriff auf unsere Website Nutzungsdaten durch Ihren Internetbrowser übermittelt und in Protokolldaten (Server-Logfiles) gespeichert. Zu diesen gespeicherten Daten gehören z.B. Name der aufgerufenen Seite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und der anfragende Provider. Diese Daten dienen ausschließlich der Gewährleistung eines störungsfreien Betriebs unserer Website und zur Verbesserung unseres Angebotes. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich.

Kundenkonto
Bei der Eröffnung eines Kundenkontos erheben wir Ihre personenbezogenen Daten in dem dort angegeben Umfang. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und die Bestellabwicklung zu vereinfachen. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. a DSGVO mit Ihrer Einwilligung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch Mitteilung an uns widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Ihr Kundenkonto wird anschließend gelöscht
Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei Bestellungen
Bei der Bestellung erheben und verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erforderlich ist. Die Bereitstellung der Daten ist für den Vertragsschluss erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass kein Vertrag geschlossen werden kann. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. b DSGVO und ist für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigen oder Dienstleister derer wir uns im Rahmen einer Auftragsverarbeitung bedienen. Neben den in den jeweiligen Klauseln dieser Datenschutzerklärung benannten Empfängern sind dies beispielsweise Empfänger folgender Kategorien: Versanddienstleister, Zahlungsdienstleister, Warenwirtschaftsdienstleister, Diensteanbieter für die Bestellabwicklung, Webhoster, IT-Dienstleister und evtl. Dropshipping Händler. In allen Fällen beachten wir strikt die gesetzlichen Vorgaben. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.
Nutzung eines externen Warenwirtschaftssystems
Wir verwenden zur Vertragsabwicklung ein Warenwirtschaftssystem im Rahmen einer Auftragsverarbeitung. Dazu werden Ihre im Rahmen der Bestellung erhobenen personenbezogenen Daten an Relyon IT-Solutions, Hegelstraße 5, 72072 Tübingen, Deutschland übermittelt.
Übermittlung an DHL
Im Rahmen der Versandabwicklung übermitteln wir auf der Grundlage der EU-Datenschutzgrundverordnung Artikel 6(1f) Ihre Daten (Name, Adresse, sowie weitere, sendungsbezogene Daten) an unseren Versandpartner, die DHL Paket GmbH.

Datenverarbeitung zur Bestellabwicklung

Zahlungsdienstleister
Im Rahmen der Erfüllung von Verträgen setzen wir Zahlungsdienstleister auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO ein. Im Übrigen setzen wir externe Zahlungsdienstleister auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO ein, um unseren Nutzern effektive und sichere Zahlungsmöglichkeit zu bieten. An diese Dienstleister werden nach Maßgabe der folgenden Informationen gewisse personenbezogene Daten übermittelt.
Ihre Zahlungsdaten geben wir im Rahmen der Zahlungsabwicklung an das beauftragte Kreditinstitut weiter, sofern dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Sofern Zahlungsdienstleister eingesetzt werden, informieren wir hierüber nachstehend explizit. Die Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist hierbei Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Paypal
Bei Zahlung via PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weiter. Die Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und nur insoweit, als dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist.
Hierfür werden Ihre Zahlungsdaten gegebenenfalls gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von PayPal an der Feststellung Ihrer Zahlungsfähigkeit an Auskunfteien weitergegeben. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full
Sie können dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch eine Nachricht an PayPal widersprechen. Jedoch bleibt PayPal ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

Kreditkarte und Sofortüberweisung
Bei Zahlung per Kreditkarte und sofortüberweisung geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die HUELLEMANN & STRAUSS ONLINESERVICES S.à r.l.
1, Place du Marché, L-6755 Grevenmacher , R.C.S. Luxembourg B 144133  (nachfolgend „HSO“) weiter. Die Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und nur insoweit, als dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist
Sie können dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch eine Nachricht an HSO widersprechen. Jedoch bleibt HSO ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.
Newsletter-Registrierung
Wenn Sie möchten, können Sie unseren Newsletter auf unserer Website abonnieren, indem Sie das dort bereitgestellte Anmeldeformular ausfüllen.
Wenn Sie das Anmeldeformular ausfüllen und uns Ihre personenbezogenen Daten (Anrede, Name, Vorname) nach einem Klick auf „Speichern“ übermitteln, erhalten Sie von uns eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.
Um die Newsletter-Anmeldung abzuschließen, müssen Sie in dieser E-Mail auf den Link „Newsletter-Anmeldung bestätigen" klicken.
Die im Rahmen der Registrierung erhobenen personenbezogenen Daten werden nur zum Zwecke des Versands von Newslettern an Ihre E-Mail-Adresse verwendet und nur dann verarbeitet, wenn Sie Ihre Einwilligung zu dieser Datenverarbeitung erteilt haben. Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Absatz 1 S. 1 Buchstabe a) DSGVO. Es liegt in unserem legitimen Interesse, Sie über bestimmte Angebote und Services zu informieren und so die Kundenbeziehung zu Ihnen auszubauen.
Wir verwenden Newsletter2Go für den Versand von Newslettern. Newletter2Go ist ein Service der Newsletter2Go GmbH, Köpenicker Str. 126, 10179 Berlin, +49 (0) 30 311 995 10. Wir haben mit der Newsletter2Go GmbH vertragliche Vereinbarungen zur Auftragsverarbeitung geschlossen, die eine datenschutzgerechte Verarbeitung Ihrer Daten sicherstellen. Links in unseren Newslettern enthalten Tracking-Informationen, die es uns ermöglichen festzustellen, welche Links für Sie von besonderem Interesse waren und wann Sie sie angeklickt haben. Folgende Daten werden in Newsletter2Goüber den Tracking-Link gespeichert: E-Mail-Adresse, Newsletter, Link, Datum und Uhrzeit der Öffnung. Ihre personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert, bis Sie sich für den Newsletter abmelden, indem Sie auf den Link "Abmelden" klicken, den Sie unter jedem von uns erhaltenen Newsletter finden. Wenn Sie sich abmelden, werden Ihre persönlichen Daten zum Newsletterversand unverzüglich gelöscht. Dies berührt nicht Ihren Status als Kunde. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie keine Gutscheine und personalisierten Angebote mehr von uns erhalten werden, nachdem Sie sich vom Newsletter abgemeldet haben.

Kontaktformular
Sie können das Kontaktformular auf unserer Website (https://www.bluetenenergie.de/kontaktformular) benutzen, um uns für eine Anfrage zu kontaktieren. Die personenbezogenen Daten, die Sie in das Kontaktformular eingegeben haben (erforderlich sind die Anrede, Ihr Vor- und Nachname, Ihre E-Mail-Adresse sowie Angaben zur Art Ihres Anliegens) werden nur zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage und nur dann verarbeitet, wenn Sie auf die Schaltfläche „Absenden“ geklickt haben. Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a) DSGVO.
Cookies und Tracking
Auf unserer Webseite setzen wir sog. Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Datenträger gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Diese Speicherung hilft uns, die Webseite für Sie entsprechend zu gestalten und erleichtert Ihnen die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben von Ihnen so gespeichert werden, dass Sie sie nicht ständig wiederholen müssen. Ihr Browser erlaubt Ihnen einschränkende Einstellungen zur Nutzung von Cookies, wobei diese dazu führen können, dass unser Angebot für Sie nicht mehr bzw. eingeschränkt funktioniert. Cookies können dort auch gelöscht werden.
Sitzungs-Cookies
Die Sitzungscookies (auch Session cookies genannt) werden nach dem Schließen Ihres Browsers wieder gelöscht.
Langzeit-Cookies
Es werden bei uns Cookies eingesetzt, die auf der Festplatte bei Ihnen verbleiben. Die Verfallszeit ist für Ihre Bequemlichkeit auf ein Datum in der Zukunft eingestellt. Bei einem weiteren Besuch wird dann automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie bevorzugen. (sog. Langzeit-Cookies)
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies gesondert informiert werden und individuell über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Weitere Informationen finden Sie in der Hilfe-Sektion Ihres Internet-Browsers.
Für den ordnungsgemäßen Betrieb unserer Website sind notwendige Cookies erforderlich. Wenn Sie diese Cookies ablehnen, wird sich Ihre Benutzererfahrung während des Besuchs unserer Website ändern und bestimmte Dienste auf unserer Website sind dann nicht nutzbar. Indem Sie unsere Webseite besuchen, stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Cookies zu. Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Artikel 6, Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a) DSGVO.
Unter den nachstehenden Links können Sie sich informieren, wie Sie die Cookies bei den wichtigsten Browsern verwalten (u.a. auch deaktivieren) können:
Chrome Browser: https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=de
Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Mozilla Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/manage-cookies-and-website-data-sfri11471/mac
Merkzettel
In unserem Shop haben Sie als angemeldeter Kunde die Möglichkeit, für Sie interessante Artikel zu markieren und auf den „Merkzettel“ zu setzen. Der Merkzettel dient dem Zweck, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und die Bestellabwicklung zu vereinfachen. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. a DSGVO mit Ihrer Einwilligung. Sie können den Inhalt des Merkzettels jederzeit selbst löschen.
Dauer der Speicherung
Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden die Daten zunächst für die Dauer der Gewährleistungsfrist, danach unter Berücksichtigung gesetzlicher, insbesondere steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

Rechte der betroffenen Person
Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 20 DSGVO zu: Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit.
Außerdem steht Ihnen nach Art. 21 (1) DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitungen zu, die auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhen, sowie gegen die Verarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

letzte Aktualisierung: 24.05.2018

Zuletzt angesehen